51. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 18. Oktober - 20. Oktober 2006
Vorbesichtigung: 11. Oktober - 17. Oktober 2006, täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
 


Artikel / Informationen

Los Nr.203
Ein Paar goldeingelegte Reise-Steinschlosspistolen,
Frankreich(?) um 1740. Brünierte, achtkantige, nach geschnittenen und mit Perlstabfries verzierten Balustern rund, glatte Läufe im Kaliber 12 mm. Über den Pulverkammern und auf den Schwanzschraubenblättern Trophäenbündel, vor den Mündungen Goldlinien, goldgefütterte Zündlöcher. Die Steinschlösser en suite mit Trophäen, Liktorenbündeln oder Bogen mit Köcher verziert, die Pfannendeckel mit Blattranken. Nusswurzelschäfte (altersbedingte Schwundrisse) mit feinen Silberdrahteinlagen, die brünierte Eisengarnitur erneut mit Trophäen und Blattranken in erhabenen Kartuschen verziert. Die Ladestöcke (einer ergänzt?) mit Blatt- und Blütendekor auf den Eisendoppern. Länge je 24,5 cm.
Sehr schöne, vermutlich St. Etienner Arbeit.

Zustand: II- Limit: 11000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 11000 EURO


© Hermann Historica